Eine einheitlich hohe Qualität der Transport- und Logistikleistungen und eine durchgehende Sendungsverfolgung zeichnen die CargoLine auch im europäischen Bereich aus. Die vielfältigen Anstrengungen ihrer Partner diesbezüglich honoriert und fördert die Stückgutkooperation alljährlich mit der Auszeichnung „Internationaler Partner des Jahres“, die auf einem detaillierten Kriterienkatalog basiert. BRIGL erzielte die höchste Punktezahl für 2017 und wiederholte somit ihren Sieg aus dem Jahr 2015. Lebert aus dem Schweizer Kreuzlingen belegte Platz 2 im Ranking, während sich den dritten Rang punktegleich Rotra aus Doesburg (Niederlande) und Englmayr aus Wels (Österreich) teilten.